Blog

Sylt: Eine Insel für alle (1/3)

Wenn ich im Bekanntenkreis von Sylt schwärme, bekomme ich oft zu hören, dass „das ganze Schickimicki nichts für uns ist“ und „das ja nur eine Insel für Reiche sei“. Offenbar haben Mythen und Presseberichte dem nordfriesischen Eiland einen Bärendienst erwiesen. Selbstverständlich kann man lang und ausgiebig und mit mehr oder weniger Sachverstand über Sinn und … Sylt: Eine Insel für alle (1/3) weiterlesen

Lindesnes: Begossener Pudel

Heute haben wir einen Bootsausflug gemacht. Das Wetter war super schön und das Wasser glatt. Es war einfach perfektes Boot-Wetter. Aber dann auf einmal kam ein kleiner Tropfen von oben und berührte meine Schulter. Wir haben uns erstmal nichts dabei gedacht. Zu dem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass dieser Tropfen alles verändern würde. Dann, … Lindesnes: Begossener Pudel weiterlesen

Don’t call it Fjord: Ein Wochenende an der Schlei 3/3

Wenn ihr auf einer Tour durch das nördliche Schleswig-Holstein unbedingt wahnsinnig freundliche Menschen treffen wollt, fahrt zur Wassersportgemeinschaft Arnis Grödersby und stattet dem Büro des Hafenmeisters einen Besuch ab. Das könnt ihr auch machen, wenn ihr weder Stell- oder Liegeplatz benötigt – einfach nur für gute Schwingungen. Wir hatten ja wie bereits geschrieben ein Begehr … Don’t call it Fjord: Ein Wochenende an der Schlei 3/3 weiterlesen

Henry

Seit Kurzem ist Henry das jüngste Mitglied unserer Reisegruppe. Er wird dieses Jahr 1. Er ist ein Zwergpudel und der liebste Hund der Welt. Auch wenn er Mal etwas lauter ist, muss man ihn einfach lieb haben. Seitdem er mit uns fährt, ist noch mehr los als sonst – auch wenn das eigentlich gar nicht … Henry weiterlesen

Don’t call it Fjord: Ein Wochenende an der Schlei 2/3

Als wir um sechs Uhr wach werden, überlegen wir kurz, an die Türen der Brandenburger Wohnmobile zu klopfen, um eine Sonderparkgebühr in Höhe von 20 Euro je Fahrzeug für Überschreiten der Höchstparkdauer einzufordern. Noch dazu steht neben der Zufahrt ein Schild, auf dem laut und deutlich „Keine Wohnmobile!“ geschrieben steht. In der Freude darüber, dass … Don’t call it Fjord: Ein Wochenende an der Schlei 2/3 weiterlesen

Don’t call it Fjord: ein Wochenende an der Schlei 1/3

Geologische Texte zu lesen, ist für mich ebenso anstrengend, wie Bulli zu fahren entspannend. Nichts desto trotz schalte ich kurz den Klugscheißermodus ein, um zu Beginn dieses Triptipps mit einer weit verbreiteten, durch Tourismusverbände und Urlauber kolportierten, Legende aufzuräumen: Die Schlei ist kein Fjord. Zwischen Schleswig und Schleimünde bei Kappeln findet man einen Meeresarm der … Don’t call it Fjord: ein Wochenende an der Schlei 1/3 weiterlesen

Planen und packen

Am Schönsten ist es ja, sich in den Bulli zu setzen und direkt loszufahren. Mit dem Wetterbericht als Kompass oder einfach die Himmelsrichtung würfeln und dann da anhalten, wo es einem gefällt. Die Realität sieht leider manchmal anders aus. Wir haben Fridolin zum Beispiel gerade komplett leer geräumt und sauber gemacht. Heißt, bevor es morgen … Planen und packen weiterlesen

Oortkatener See: Sonniger Sonntag

22 Grad in Hamburg. Das gab’s dieses Jahr noch nicht wirklich oft. Um sich die besten Plätze in der Sommerfrische zu sichern, galt es heute schnell zu sein. Sobald die Sonne sich länger als zwei bis drei Stunden am Stück blicken lässt, setzt in der Hansestadt die große Landflucht ein. Will heißen, die Flucht zu … Oortkatener See: Sonniger Sonntag weiterlesen

Sehlendorf: Windsurfen, Spazieren, Baden

Sehlendorf liegt östlich von Hohwacht an der Ostsee. Wir hätten diesen traumhaften Ort niemals gefunden, wenn wir bei einer Ostseetour im Frühsommer 2020 nicht eine kurze Pause hätten machen wollen. Wir sind ausgestiegen und waren sofort beeindruckt. Die Dünenlandschaft ist wunderschön, und vor allem waren an diesem Tag außer uns fast keine Menschen da. Sehlendorf … Sehlendorf: Windsurfen, Spazieren, Baden weiterlesen

Lista: Weite, Wellen und Alpakas

Farsund/ Lista ist eine Region im Süden Norwegens, die ein wenig abseits der ausgefahrenen Routen liegt. Die meisten Touristen, die vom Südkap Lindesnes weiter in Richtung Norden fahren, wählen den direkten Weg über die E39. Das ist auch sicher die schnellste, aber eben nicht die schönste Strecke. Reisende, die sich nicht der Illusion hingeben, innerhalb … Lista: Weite, Wellen und Alpakas weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.